Auszeichnungen
ALC 2014
ALC 2009
ALC 2008
Landespreis 2008
Alle Seiten

Verleihung des Kärntner Landeswappens, 2015

 

Am 13. Mai 2015 wurde uns von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser das Kärntner Landeswappen verliehen.

„Das Landeswappen ist nicht nur ein heraldisches Symbol oder 'nur' eine Auszeichnung“, so Landeshauptmann Kaiser, „es ist vor allem der Dank
des Landes Kärnten an ein Unternehmen, das sich eine Nische erarbeitet
hat, bereit war, Risiko zu tragen und in wirtschaftlich harten Zeiten Stabilität und einen langen Atem bewiesen hat.“

Wir freuen uns über diese Auszeichnung und sehen sie als Anerkennung für unsere Leistungen und als Motivation zur stetigen Weiterentwicklung – sie ist ein Erfolg für unser gesamtes Team.

Ein besonderes Dankeschön gilt unseren Kunden - für die gute Zusammenarbeit, für all die schönen Erinnerungen, die wir miteinander teilen. Ohne Sie gäbe es unseren Erfolg nicht, gemeinsam haben wir unglaublich viel bewegt und erreicht. Dass wir noch viele besondere Momente gemeinsam erleben, das wünschen wir uns.

 

Klicken Sie sich durch die Fotos der Veranstaltung

 

landeswappen-22 580px


Am Foto: Das R&S Team rund um Günther Schabus und Heinz Raunikar mit LH Dr. Peter Kaiser bei der Übergabe des Landeswappens


ALC 2014

 

Austria's Leading Companies, 2014

 

Das Wirtschaftsblatt, Price Waterhouse Cooper und der KSV 1870 zeichneten am 18.11.2014 beim "Fest der Wirtschaft" im Casineum Velden wieder "Austria’s Leading Companies", also Österreichs führende Unternehmen, aus - bereits zum 16. Mal.

 

R&S Software wurde bereits zum zweiten Mal Sieger bei den soliden Kleinbetrieben in Kärnten.

 

ALC2014 109 650px web

So sehen glückliche Gewinner aus: Günther Schabus und Heinz Raunikar (v.l.n.r.) bei der Preisverleihung.

 

Mehr dazu im Wirtschaftsblatt

Klicken Sie sich durch die Fotos der Veranstaltung


ALC 2009

 

Austria's Leading Companies, 2009

 

Das WirtschaftsBlatt und seine Partner PricewaterhouseCoopers und KSV1870 suchten bereits zum 11. Mal die dynamischsten Unternehmen Österreichs im Rahmen dieses größten Business-Wettbewerbes im Land.

 

alc 13

 

R&S Software wurde kärntenweit Sieger in der Kategorie "Dynamische Kleinbetriebe".

Für alle, die nicht dabei sein konnten - Eindrücke von der Preisverleihung gibt es in unserer Fotogalerie.

 

"Wir brauchen Austria's Leading Companies, die viele andere durch ihre Leistungen auch in turbulenten wirtschaftlichen Zeiten motivieren", sagte WirtschaftsBlatt-Vorstandsvorsitzender Hans Gasser. "Im 11. Jahr des Bewerbs haben wir die Herausforderungen, vor denen Österreichs Wirtschaft steht, besonders berücksichtigt und wollen insbesondere jene Unternehmen auszeichnen, die langfristig erfolgreich sind", betonte KSV-Chef Johannes Nejdelik.


ALC 2008

 

Austria's Leading Companies, 2008

 

Das WirtschaftsBlatt und seine Partner PricewaterhouseCoopers und KSV1870 kürten zum zehnten Mal AUSTRIA's LEADING COMPANIES und luden alle dynamischen Unternehmen ein, an diesem herausragenden Wettbewerb teilzunehmen.

 

R&S Software wurde Preisträger in der Kategorie "Dynamische Kleinbetriebe" und das Team freute sich über den 6. Platz.

Beim Wettbewerb AUSTRIA'S LEADING COMPANIES gibt es drei Kategorien, in denen auf Landes- und Bundesebene die Sieger ermittelt werden, nämlich

  • "Dynamische Kleinbetriebe" (Jahresumsatz 2007 < 10 Millionen €)
  • "Goldener Mittelbau" (Jahresumsatz 2007 > 10 Millionen € und < 50 Millionen €) und
  • "Big Player" (Jahresumsatz 2007 > 50 Millionen €)

 

Die Preisträger werden von den PwC-Experten nach einem bestimmten Schlüssel aufgrund der Entwicklung der wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen der vergangenen drei Jahre ermittelt - das heißt: lediglich die Fakten (Nettoumsatz, Betriebsergebnis, EGT, Eigenkapital) sind entscheidend.

Der Erfolg bei diesem Wettbewerb gibt die Gewissheit, zu den Besten der Besten zu gehören.

 

 

 


Landespreis 2008

 

Innovations- und Forschungspreis
des Landes Kärnten 2008

 

Am 8. November 2008 wurden im Lakeside Science & Technology Park in Klagenfurt die Preisträger des Innovations- und Forschungspreises des Landes Kärnten 2008 unter großem Publikumsinteresse ausgezeichnet.

R&S Software hat das Projekt "Liegenschaftsbewertung - Basel II für Banken" eingereicht und freute sich in der Kategorie "Kleine und Mittlere Unternehmen" über den 5. Platz.

Der Preis wurde 1991 erstmalig verliehen. Für die Gesamtabwicklung zeichnet seit 2004 der KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds verantwortlich.

 

Innovationspreis

v.l.n.r: Heinz Raunikar, Landeshauptmann Gerhard Dörfler, Günther Schabus, Landesrat Mag. Harald Dobernig

 

Der Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten ist die höchste Auszeichnung, die das Land in diesem Bereich vergibt und dementsprechend begehrt. Firmen, deren Aktivitäten durch diesen Preis ausgezeichnet werden, zählen somit zur Innovationselite in Kärnten. Weitere Informationen finden Sie auf www.kwf.at/innovationspreis/.

 
Sprengnetter Austria GmbH
10.-Oktober-Straße 12 | 9560 Feldkirchen | Telefon: 04276 5704 | Fax: 01 25330331877
office@sprengnetter.at | www.sprengnetter.at | Impressum | AGB